Seite wählen

Mein Herz, mein Wille und Ich

Aufstellungstag in Kiel

 

Eine Erforschung mit deinen inneren Anteilen
So, 29. Oktober 2023 im Ziwago

Über den
Aufstellungstag

An diesem Tag erforschst Du Deine Verbindung zum Herzen und zum Willen als reine Kraft. Und ebenso Deinen Eigenwillen, der Dir dabei im Wege steht. Während der Aufstellungen in der Gruppe kannst Du Deine inneren Anteile zu Wort kommen lassen. So können sie aus dem Schatten treten und es wird das sichtbar, was Du bisher nicht sehen konntest oder wolltest.

„Ich will.“

  • Mein Herz – Was will es?
    Wie steht es zum Willen? Was will es mir sagen?
  • Mein Wille – Wie wirkt er wirklich?
    Welche Kraft steckt in ihm? Was kann er mich lehren?
  • Und Ich – Welche Verantwortung trage ich?
    Wo ist darin mein Platz?

Teilnehmer

„Danke für die intensive und erhellende Erfahrung beim Aufstellungsabend zu <Mein Herz, mein Atem und Ich>. Es zeigte mir auf klare und erfahrbare Weise das Zusammenwirken von diesen 3 Faktoren auf. Und wie wesentlich es ist, das Ganze zu sehen, um loslassen zu können und tiefer zu fallen in mein natürliches Wesen.“ Lea

„Eine faszinierende Form der inneren Arbeit: Meine Aufstellung zeigte eine energetische Schwere, Anstrengung. Intuitiv stellte Muni jemanden dazu ohne zu verraten, wofür. Doch ich spürte es sofort: Es war mein natürliches Kind, das mehr Raum brauchte! Eine eindrückliche und berührende Botschaft!“ Norbert

Termin &
Anmeldung

Aufstellungtag in Kiel 
So, 29. Oktober 2023 
von 10-17 Uhr

Leitung: Muni Konradi

Ort: Ziwago – Ganzheitliches Gesundheitszentrum
Stadtrade 18, 24113 Kiel

Kosten: € 90,- / Bezahlung bar vor Ort. (Ermäßigung auf Anfrage möglich.)

Für deine Fragen erreichst du mich unter
038424-224 225 und kontakt@muni.de.

Anmeldung: Kiel 29. Oktober 2023

5 + 7 =

Stimmen
über meine Arbeit

In der Aufstellungsarbeit fühle ich mich durch Munis nahe und menschliche Art vertrauensvoll begleitet und geführt.

Lars

Ich schätze seine vielfältige Aufstellungsarbeit, in der meine weltlichen und spirituellen Fragen zusammenfliessen und die damit zu einem wertvollen Begleiter auf meinem Weg geworden ist.

Jan Kristof